Termine/Treffen

Ideen
von
Netz-Vier

Kontakt

Barfuß-Universität

Interessante Artikel

Weltneuheit

4-Ökologien-Weisheit

Startseite


Vier-Räte-Werte-Demokratie


Thesen von Dieter Federlein


Mein Coming out!


Bedeutsame Bücher


Impressum


Hallo Nachbarn!

Dies ist eine freundliche Einladung, Deutschland zu einem wirklich souveränen vorbildlich-demokratischen und menschenrechtstreuen Land zu machen, in dem Wir (als Volk im Sinne des internationalen Völkerrechts) der originäre Souverän für uns selbst und unser Land sind und die Regeln - vor allem die Verfassungsregeln – selbst aufstellen, nach denen wir miteinander und international in Frieden und Freundschaft handeln und leben wollen. Wir wollen nicht mehr die Parteien und jetzigen Regierungen selbstgefällig bestimmen lassen, worin unser Wohl besteht und was wir als Volk eigentlich wollen oder nicht wollen.

Es hat sich jetzt eine neue Initiative Verfassung-vom-Volk gegründet, die voran geht, damit wir uns als Volk selbst eine Verfassung schaffen bzw. das Grundgesetz systemisch reformiert zu unserer Verfassung machen können, was sogar nach Art. 146 GG eine Art Pflicht ist.

Denn obwohl das Grundgesetz (GG)vom ursprünglichen Geist her ganz gut ist, ist es doch über die Jahre durch eine strukturell korrupte Politik der Parteien und Regierungen zunehmend ausgehöhlt worden.

Aus meiner Sicht wäre die Herstellung einer wesentlich verbesserten Demokratie ein außergewöhnlicher Qualitätssprung für alle unsere Gemeinwesen und die Republik, z.B. als Vier-Herzkammern-Werte-Demokratie wie sie Johannes Heinrichs in dem Buch "Revolution der Demokratieausgearbeitet hat, aber leider wurde bisher die Genialität dieses aus einer integralen anthroplogichen Philosophie abgeleitete Demokratie-Ansatzes noch nicht erkannt und es fehlt auch noch eine erfolgreiche Strategie für ein Lauffeuer der Begeisterung für eine solche „Herzens-Demokratie“. Auch fehlte eine Art handwerklicher Weg, diese guten Ideen in die zukünftige Verfassung bzw. im Grundgesetz zu verankern.

Aber um trotzdem möglichst bald einem solchen Ziel näher zu kommen, sehe ich jetzt einen guten und praktikablen Weg darin, die Initiative Verfassung-vom-Volk zu unterstützen, um am Tag der Souveränität einen befreienden "Souveränitätsakt des Deutschen Volkes"durchzuführen. Dieser kann durch ein spezielles Verfahren vollzogen werden, für das in der nächsten Zeit noch viele Bürger*Innen-Versammlungen stattfinden werden.

Ich beteilige mich an dieser Initiative, weil hier sofort konkrete Handlungen möglich sind und überhaupt Bedingungen hergestellt werden können, die es uns allen dann ermöglicht, auch die inhaltliche Qualität der zukünftigen Verfassung so mit-zu-gestalten, wie wir uns diese wünschen. Aber zunächst müssen wir als Volk diesen selbstbewussten Souveränitätsakt vollziehen!

Ich möchte jeden Menschen in Deztschland auffordern, diesen Souveränitätsakt sowohl persönlich im eigenen Bewusstsein zu vollziehen, als auch gemeinsam mit allen gutwilligen Menschen in Deutschland den Tag der Souveränität erfolgreich vorzubereiten. Probeweise kannst Du schon jetzt Deiner Wahl Ausdruck verleihen, nämlich in dieser Online-Abstimmung. Und hier und jetzt noch wichtiger ist, mit vielen Menschen aus allen Schichten ins Gespräch zu gehen und in Bürgerversammlungen unsere Selbstbestimmungs- und Souveränitäts-Ansprüche zu klären und zu stärken.

Womöglich findest Du eine Kontaktperson in der Region, in der Du lebst, siehe hier, und lass Dich zu Versammlungen einladen.

Herzliche Grüße

Dieter Federlein (Spitzname: Sancho)

Sieben Linden 1, 38489 OT Poppau

039000 907939

dieter.federlein@netz-vier.de